Kontakt Form

Gästebuch

Christoph Lingg

2011-10-24

I booked my stay at hotel Gallery in Perm through Ost-West and can only recommend Ost-West as well as the hotel, which is clean, nice and charming!

Jussi Itkonen

2011-10-08

We booked excursion to Tsarskoje Selo for 6 people via Ostwest's website. Confirmation came the next day and guide Svetlana met us in hour hotel. She knew everything and we spent information packed 5 hours learning so much about past and also present in St. Petersburg.

Max Ockum

2011-09-30

Ich habe meine Transfers vom Flughafen zum Hafen in St.Petersburg und vom Hafen zum Airport in Moskau über Natalia Zolotareva gebucht. Der Kontakt war hervorragend. Die Transfers wurden pünktlich und zu voller Zufriedenheit durchgeführt. Vielen Dank an Natalia und Ihre Fahrer.

Alle EinträgeNeuer Eintrag

Allgemeine InformationenDruckversion

Das russische Visum erlaubt ausländischen Besuchern die Einreise nach und die Ausreise aus Russland (oder die Durchreise) innerhalb der angegebenen Gültigkeitsfrist. Visa werden von den Botschaften und Konsulaten Russlands erteilt.

Bitte beachten Sie: Ein Visaantrag kann nur in dem Land gestellt werden, in dem der Antragsteller seinen ständigen Wohnsitz hat.

Zur Beantragung eines Visums braucht man zuerst eine Einladung. Diese verschickt eine in Russland registrierte Organisation, die beim Außenministerium (MID) akkreditiert ist und eine Referenznummer besitzt. Die Einladung kann auch durch eine russische Firma oder eine Privatperson bei der dem Innenministerium unterstehenden Visa- und Registrationsbehörde (OVIR) erworben werden. Diese Informationen beziehen sich im Allgemeinen auf die einladende Organisation.

Die Erstellung eines Visums nimmt, gerechnet vom Zeitpunkt des Eingangs des Visaantrags und der Bezahlung der Konsulatsgebühr, bis zu 20 Arbeitstage in Anspruch. Das Visum wird auf eine Passseite aufgeklebt.

Liebe Kunden! Bitte beachten Sie, dass die oben aufgeführten Informationen allgemeinem Charakters sind. Falls Sie Informationen zu besonderen Visa-Arten brauchen, nutzen Sie bitte die Auflistung rechts oder wechseln Sie zum Abschnitt Visum & Einladung.

Konsulatsregeln

  • Die Erstellung des Visums beginnt erst nach Eingang aller benötigten Papiere. Danach kann der Antrag nicht mehr geändert werden, weder die Bearbeitungszeit noch die Aufenthaltsfrist in Russland.
  • Wenn Sie im Antrag Veränderungen vornehmen wollen, bekommen Sie alle Papiere zur neuen Beantragung zurückgesandt.
  • Eine einmal entrichtete Visagebühr wird nicht zurückerstattet. Im Falle der Rücksendung des Antrags aus beliebigem Grund (außer Fehldruck des Computers und/oder Fehlern der Konsulatsmitarbeiter) müssen Sie einen neuen Visaantrag stellen.
  • Die Bearbeitungsfrist kann nach Annahme Ihrer Papiere durch das Konsulat nicht beschleunigt werden.
  • Das Konsulat hat das Recht, Zusatzinformationen zu erbitten.
  • Das Konsulat behält sich das Recht vor, Antragsteller zu einem Gespräch vorzuladen und Fragen zur persönlichen, finanziellen und geschäftlichen Lage sowie zu Kontakten in Russland und/oder Geschäftspartnern zu stellen.
  • Die Visagebühr wird für die Bearbeitung Ihres Antrags erhoben. Sie ist keine Garantie für die Erteilung des Visums und wird nicht zurückerstattet.
  • Beim Abholen des Visums überprüfen Sie bitte alle Einträge vor Verlassen des Konsulats! Wenn es Fehler gibt, weisen Sie die Angestellten sofort darauf hin. Ist es deren Fehler, müssen sie ihn so schnell wie möglich beheben.
  • Bevor Sie losgehen, um ein Visum zu beantragen, machen Sie sich mit den Öffnungszeiten des Konsulats vertraut. Russische Konsulate sind an russischen Feiertagen (und zuweilen auch am Tag danach) geschlossen; gewöhnlich arbeiten sie auch an Feiertagen des Gastlandes nicht.

Noch ein wertvoller Hinweis: Die Botschaftsregeln und Anforderungen können von Land zu Land variieren. Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Konsulat vor Ort über die neuesten Änderungen in der Visa-Gesetzgebung. Oben sind nur die grundsätzlichen Regelungen angeführt.