Kontakt Form

Gästebuch

Christoph Lingg

2011-10-24

I booked my stay at hotel Gallery in Perm through Ost-West and can only recommend Ost-West as well as the hotel, which is clean, nice and charming!

Jussi Itkonen

2011-10-08

We booked excursion to Tsarskoje Selo for 6 people via Ostwest's website. Confirmation came the next day and guide Svetlana met us in hour hotel. She knew everything and we spent information packed 5 hours learning so much about past and also present in St. Petersburg.

Max Ockum

2011-09-30

Ich habe meine Transfers vom Flughafen zum Hafen in St.Petersburg und vom Hafen zum Airport in Moskau über Natalia Zolotareva gebucht. Der Kontakt war hervorragend. Die Transfers wurden pünktlich und zu voller Zufriedenheit durchgeführt. Vielen Dank an Natalia und Ihre Fahrer.

Alle EinträgeNeuer Eintrag

FAQ — oft gestellte FragenDruckversion

Ich komme am Freitag nach Russland und reise Montag wieder ab. Muss ich mich registrieren lassen?

Laut der Vorschriften darf ein Ausländer sich weniger als drei Arbeitstage ohne Registrierung in Russland aufhalten. Der Freitag ist in diesem Falle der erste Arbeitstag (Ankunftstag), Samstag und Sonntag sind arbeitsfreie Tage, Montag ist der zweite Arbeitstag (Abreisetag). Sie können also auf die Registrierung verzichten. Wenn Sie aber in einem Hotel absteigen, werden Sie bei Ihrer Ankunft automatisch registriert.

Ich habe eine Einladung in eine Stadt in Russland. Kann ich nach Erhalt des Visums auch in andere russische Städte reisen?

Ja, Sie können jeden beliebigen Ort besuchen, solange Sie nicht das russische Staatsgebiet verlassen. Ihr Visum ist die Erlaubnis zur Einreise in das ganze Land. Halten Sie sich lediglich an die Registrierungsregeln, wenn Sie durchs Land reisen möchten.

Wir empfehlen Ihnen, an den Orten ein- und auszureisen, für die Sie die Einladung bekommen haben.

Wir haben in Russland ein Kind adoptiert und wollen nun zusammen dorthin reisen. Braucht das Kind ein russisches Visum?

Nein, braucht es nicht. In Russland adoptierte Kinder bleiben bis zum 18. Lebensjahr russische Staatsbürger (dann können sie ihre Staatsangehörigkeit selbst wählen). Sie sollten auch nach der Adoption einen russischen Pass besitzen. Das russische Gesetz verbietet ihnen nicht, Bürger eines anderen Landes zu werden. Wenn das Kind einen gültigen russischen Auslandspass hat, kann der zum Reisen benutzt werden.

Warum muss ich im russischen Konsulat den Originalpass vorlegen und nicht eine Kopie?

Ihr Visum wird auf einer Seite in Ihrem Pass eingeklebt.

Wozu brauche ich eine Migrationskarte und die Registrierung?

Die Migrationskarte hilft den zuständigen Behörden, den Strom der Ein- und Ausreise von Menschen unter Kontrolle zu halten. Die Registrierung von Visa wurde von den zuständigen Behörden eingeführt, um die illegale Einreise in Grenzen zu halten.

Man kann natürlich auch einfach auf der Straße in eine Polizeikontrolle geraten. Geraten Sie nicht in Panik; zeigen Sie einfach ihre Registrierung oder die Kopie davon vor.

Sollten Sie irgendwelche Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.